„Migranten-Tafel“ – Die Stimmung kippt

In der CDU-Merkel-BRD gibt es rund 930 sogenannter „Tafeln“. Diese haben es sich in aller Regel zur Aufgabe gemacht, sozial bedürftigen Menschen günstig Lebensmittel zur Verfügung zu stellen. Meistens handelt es sich dabei um Produkte, deren jeweiliges Haltbarkeitsdatum gerade mal abgelaufen ist oder unmittelbar davor steht. Im Grunde genommen ist die „Tafelidee“ zu begrüßen. Obwohl […]

In der CDU-Merkel-BRD gibt es rund 930 sogenannter „Tafeln“. Diese haben es sich in aller Regel zur Aufgabe gemacht, sozial bedürftigen Menschen günstig Lebensmittel zur Verfügung zu stellen. Meistens handelt es sich dabei um Produkte, deren jeweiliges Haltbarkeitsdatum gerade mal abgelaufen ist oder unmittelbar davor steht.

Im Grunde genommen ist die „Tafelidee“ zu begrüßen. Obwohl ja eigentlich die Bekämpfung von Armut eine erstrangig staatliche Aufgabe sein müßte. Es ist traurig genug, daß im angeblich reichsten Staat der Welt, die Politik diese Aufgabe jenen freien Trägern, also der sogenannten Zivilgesellschaft, überläßt. Nunmehr, beispielsweise in Essen – aber nicht nur dort -, haben die Tafel-Betreiber sich immer mehr mit migrantenverursachten Problemen zu beschäftigen. Es gibt Tafeln mit bis zu 90 % Ausländeranteil. Die Essener Tafel hat nunmehr die Notbremse gezogen und nimmt nur noch tatsächlich Bedürftige mit deutschem Pass auf. Die Stimmung kippt – und das ist auch gut so!

Begründung: Sie, also die sogenannten Migranten/Flüchtlinge drängen sich vor, schubsen deutsche Omas zur Seite und zeigen kein Respekt gegenüber Frauen, sie wollen auch nicht warten bis sie an der Reihe sind, obwohl sie eigentlich Zeit ohne Ende haben müßten. Sie werden rüpelhaft aggressiv und zwingen Schwächere zur Seite und sehen die Tafeln als Selbstbedienungsladen für Stärkere an. In der CDU-Merkel-BRD trauen sich immer weniger bedürftige Deutsche, eine Tafel aufzusuchen, weil Sie ernsthafte Gefahr laufen, von ausländischen Migranten-Kulturbereicheren dummdreist angemacht und körperlich verletzt zu werden. Ausländer-, Migranten- und Flüchtlingsstopp ist das Gebot der Stunde!

You may also like