Filme

Immer mehr Deutsche werden Opfer von Zuwandererkriminalität.

Das Projekt „Schafft Schutzzonen“ nimmt in ganz Deutschland Fahrt auf. In mehreren Bundesländern sind bereits die ersten Bürgerstreifen unterwegs. Die Streifen in der Berliner S-Bahn haben für große Betroffenheit und Empörung in den Massenmedien gesorgt. Da die „Schutzzonen“ ein Mitmach-Projekt sind, dem sich jeder national gesinnte Deutsche anschließen kann, stellen wir Euch in der vorliegenden Ausgabe von DS-TV verschiedene lokale Aktivitäten vor. Wir haben mehrere Gruppen bei ihrer Arbeit vor Ort begleitet. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, in unserem Land wieder für etwas mehr Sicherheit zu sorgen. Weitere Projekte sind schon geplant, über die wir in den nächsten Wochen berichten werden.

Nova Europa: www.white-ethnostate.org

Mit einem emotionalen Appell richtet sich der Münchener Stadtrat Karl Richter an die Deutschen, die auch in Zukunft noch Deutsche sein wollen. Dieses Video muss wirklich jeder gesehen haben.

Die Juli-Ausgabe der DS titelt zur BAMF-Affäre: „Macht die Asylbetrugsfabrik dicht!“ und analysiert die Hintergründe der herrschenden Einwanderungs- und Umvolkungspolitik. Langsam sollte es jedem aufmerksamen Beobachter dämmern, daß hinter dem großen Austausch der europäischen Völker nicht etwa eine irgendwie aus dem Ruder gelaufene Asylpolitik steht, sondern ein planvolles, globales Migrationsregime. Doch die DEUTSCHE STIMME hat noch wesentlich mehr zu bieten: Wir bieten Ihnen eine Mischung aus tagespolitischen und kulturellen, historischen, philosophischen und weltanschaulichen Inhalten, ergänzt um fundierte Reportagen aus dezidiert deutscher Sicht. Überzeugen Sie sich selbst von der Einzigartigkeit unseres publizistischen Angebotes.