Statistik: Über 75% der Frankfurter Kinder unter 6 Jahren sind Auslände

Laut der Quelle: „Statistische Ämter Bund/Länder, „Bevölkerung nach Migrationsstatus regional“, sieht es für die deutsche Zukunft alles andere als rosig aus. Die Zahlen sind so erschreckend, dass sie von Massenmedien einfach totgeschwiegen werden. Zum Vorschein kommt in der Statistik, wie groß der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund in den einzelnen Großstädten Deutschlands ist. In einigen […]

Laut der Quelle: „Statistische Ämter Bund/Länder, „Bevölkerung nach Migrationsstatus regional“, sieht es für die deutsche Zukunft alles andere als rosig aus. Die Zahlen sind so erschreckend, dass sie von Massenmedien einfach totgeschwiegen werden. Zum Vorschein kommt in der Statistik, wie groß der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund in den einzelnen Großstädten Deutschlands ist. In einigen der Städte sind die Ausländerkinder gar schon in der Überzahl.

  • Hamburg 48,94 %
  • Hannover 46,67 %
  • Bremen 57,58 %
  • Berlin 43,83 %
  • Duisburg 57,14 %
  • Dortmund 53,33 %
  • Köln 50,98 %
  • Düsseldorf 50,00 %
  • Essen 50,00 %
  • Darmstadt 52,76 %
  • Stuttgart 56,67 %
  • Nürnberg 51,85 %
  • München 58,44 %
  • Augsburg 61,54 %
  • Frankfurt: 75,61%

Fraglich ist, ob, und wenn ja, wie dieses Problem wieder in den Griff zu bekommen ist. Da sich Ausländer statistisch vermehren, während sich der Deutsche vermindert, werden sich die Deutschen wohl bald in einem überhaupt nicht mehr deutschen Land wiederfinden.

Quelle: Unser Mitteleuropa