über uns

ZÜNDSTOFF sorgt für Einblick und Durchblick mit nationaler Perspektive

Seit Januar 1992 erscheint vierteljährlich das Informations- u. Mitteilungsblatt der Nationaldemokraten für und in Berlin und Brandenburg, namens ZÜNDSTOFF.
Inzwischen ist es das einzige regelmäßig erscheinende Blatt in der gesamten Region für Deutsche, die noch Deutsche sein wollen.

Wir berichten über landespolitische Vorgänge in beiden Ländern und verbreiten Meldungen und Fakten, die von den Massenmedien einseitig oder gar nicht dargestellt werden. Natürlich spiegeln wir auch die aktuelle Arbeit der NPD vor Ort wieder.

Eine besondere Note des Blattes ist die „Satirische Seite“, die den ganz normalen Irrsinn der BRD-Politik aufspießt. Mit jeder Ausgabe widerlegt ZÜNDSTOFF einen verbreiteten Irrtum; nämlich, daß Satire nur von „links“ kommen bzw. produziert werden kann.

Mit dem Gang ins Internet soll ZÜNDSTOFF einem größeren Interessentenkreis vorgestellt werden. Auch in der Mitte Mitteldeutschlands müssen Sie nicht mehr auf Nachrichten verzichten, von denen die BRD-Medien meinen, daß sie nicht verbreitet gehören; und davon gibt es mehr als Sie für möglich halten. Natürlich kann und soll unser Internet-Auftritt kein Ersatz für das komplette Heft sein, sondern ein Informationsangebot, das einen Einblick gewährt.

ZÜNDSTOFF ist kein gewerbliches Erzeugnis, das Gewinn abwirft; es wird zum Selbstkostenpreis erstellt und an Leser gegen eine (Mindest-)Spende von 20,- € pro Jahr abgegeben, bzw. per Post (als Büchersendung) geschickt.

Fordern Sie einfach ein Probeexemplar an bei der
NPD-Pressestelle Postfach 1179 16541 Birkenwerder

By